Titelsatz
In den Korb
 
Anzeigeformat
Standard  |  Feldnummern  |  Katalogkarte
Vollanzeige Titelsatz
 

Schwankende Kanarien

Inhaltstyp (RDA) Text
Medientyp (RDA) ohne Hilfsmittel zu benutzen
Datenträgertyp (RDA) Band
1. Person/Familie Schalansky, Judith [VerfasserIn]
2. Person/Familie Poppe, Sandra [VerfasserIn eines Vorworts]
3. Person/Familie Riedel, Christiane [VerfasserIn von Zusatztexten]
4. Person/Familie Theisohn, Philipp [VerfasserIn von Zusatztexten]
1. Körperschaft Verbrecher Verlag [Verlag]
Titel Schwankende Kanarien
Verantw.-ang. Judith Schalansky ; mit Beiträgen von Sandra Poppe, Christiane Riedel und Philipp Theisohn
Auflage Erste Auflage
Verlagsort (RDA) Berlin
Verlag (RDA) Verbrecher Verlag
E-Jahr 2023
E-Jahr (RDA) 2023
Umfangsangabe 69 Seiten : Illustrationen
Formatangabe 17 cm x 12 cm
Titel der Serie Wortmeldungen ; Band 4
ISBN 978-3-95732-564-8 Gb. : EUR 14.00 (DE), EUR 14.40 (AT)
ISBN 3-95732-564-1
EAN 9783957325648
Allg. Bemerkungen Lizenzpflichtig
Bezugswerk Inhaltsverzeichnis
Bezugswerk Rezension
Schlagwort / lok. Schalansky, Judith
Inhaltliche Zsfg. In ihrem weit ausgreifenden Essay setzt sich Judith Schalansky mit metaphorischen und konkreten Frühwarnsystemen der Menschheit auseinander, die angesichts zunehmender ökologischer Krisen so dringlich wie unzulänglich erscheinen. Das Bild des Kanarienvogels, dessen plötzliches Verstummen Bergarbeiter einst vor dem Abfall des Sauerstoffgehalts warnte, dient Schalansky als Wegweiser durch das Dickicht des Alarm- und Ausnahmezustands, in dem Wächtertiere die Rolle von lebensrettenden Orakeln übernehmen und Bücher buchstäblich Leben retten können. Welche Begrifflichkeiten, fragt ihr vielschichtiger und fein verästelter Text, welche Erzählmuster und Dramaturgien stehen uns zur Verfügung, um unmittelbares Handeln anzumahnen? Und welche neuen Mythen und Metaphern benötigen wir, um der Erzählung vom Weltende zu widerstehen? Dabei entpuppt sich der sprichwörtliche canary in the coal mine selbst als eine Art Kippbild, mit dem sich immer neue Erkenntnisse und Beobachtungen zu Tage fördern lassen von der Geschichte des Bergbaus bis zur Entstehung der Umweltbewegung. Schwankende Kanarien ist ein so engagierter wie poetischer Essay, in dem sich Anschauung, Wissen und Einfühlung auf eindrückliche Weise verbinden, und für den Judith Schalansky den WORTMELDUNGEN Ulrike Crespo Literaturpreis 2023 erhält.
Bestand 1
Sign-Info 49/Schal/1

Hinweise zur Anzeige im Standardformat: